Mundmaler Paulus Ploier auf der Rehab 23.-25.04.15

Kategorie: Topnews

Der "LIFE AWARD" Gewinner in der Kategorie Kunst und Kultur Paulus Ploier zeigt seine Künste im Mundmalen exklusiv an der Aktionsfläche auf der internationalen Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention – Rehab 2015 in Karlsruhe.

Bei einem heißen Sommertag sprang der Surflehrer und ausgebildete Wasserretter, wie so oft am Mondsee mitten im oberösterreichischen Seengebiet, ins seichte Wasser und verunglückte.
Zwei Jahre später, 1987, entdeckte Paulus Ploier seine Fähigkeit, durch die Malerei seine Gefühlswelt zu sublimieren und seinen Emotionen Ausdruck zu geben. So fand er nicht nur seinen Lebenswillen zurück, sondern entwickelte auch eine subtile Technik, expressive Bilder zu gestalten.
Das breite Spektrum seiner Bildmotive reicht von kirchlichen und abstrakten Motiven über Portraits von alten österreichischen Kaisern und einfühlsam nachempfundenen Landschaften bis hin zum farbenprächtigen Selbstportrait, das natürlich unverkäuflich, da seiner Frau gewidmet, ist.
Der künstlerische Weg von Paulus Ploier findet seinen Weg nach Karlsruhe, schaut vorbei, wenn er auf der Aktionsfläche performt.
Aktionsfläche Halle 1 neben Stand B29/C28

Donnerstag, 23.04. 15.00 -15.30 Uhr

Freitag, 24.04. 13.00 -13.30 Uhr

Samstag, 25.04. 12.00 -12.30 Uhr



302 | 27.03.15 14:53 | Alter: 2 Jahre