Kindermalwerkstatt Kind und Kunst e.V.

Die Kindermalwerkstatt bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 12 Jahren die Möglichkeit, auf großen Formaten in verschiedenen Techniken zu malen, mit Ton, Holz und vielem anderem Material zu bauen und zu formen. Als Thema werden Märchen und Geschichten erzählt, die Kinder wählen sich dann ihren Bildinhalt und ihr Material selbst.

 

Ziel ist es, die bildnerische Kreativität der Kinder und ihre Fantasie zu fördern, und ihnen vielerlei Materialerfahrung zu ermöglichen. Die Förderung der bildnerischen Fähigkeiten ist dabei nicht Selbstzweck, sondern dient einer guten, ganzheitlichen geistig-seelischen Entwicklung.

Die Kurse finden täglich nachmittags statt, außerdem sind Kindergeburtstage möglich. Auch Samstags werden Aktionen angeboten. An Vormittagen haben Kindergärten und Schulklassen in Kurz- und Langzeitprojekten die Möglichkeit, in der Kindermalwerkstatt zu arbeiten. An Wochenenden gibt es Angebote für Erwachsene.


Ausstellungen von Kinderbildern und von Künstlern stehen ebenfalls im Programm. Sie werden in die Kursarbeiten einbezogen. Partner hatte die Kindermalwerkstatt einige Jahre lang in Warschau und in Krasnodar / Rußland.

Die Kindermalwerkstatt besteht seit 19 Jahren, seit 2003 arbeitet sie in der Gabonzer Straße 8. Sie ist eine Privatinitiative, und die Arbeit wird ehrenamtlich geleistet. Träger ist der gemeinnützige Verein Kind und Kunst e.V. Außerdem ist die Kindermalwerkstatt Mitglied im Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe Mühlburg.

Gründerin und Leiterin ist Bärbel Weiß, sie war früher Lehrerin, Mitarbeiterin im Elternseminar des Jugendamtes Karlsruhe und in der Museumspädagogik der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe.

 

Hier geht es zur Homepage der Kindermalwerkstatt Kind und Kunst